Mein Rezept aus Kuba: Jose kocht für mich Fisch in Kokos-Safran-Sauce

Mhm…Klingt Kubanische Küche für euch nicht auch nach einem Mix aus afrikanischen, kreolischen und spanischen Einflüssen? Exotik pur eben. Genau so würde ich das Rezept von Jose auch beschreiben. Falls ihr jedoch denkt, diese Art von Küche gibt es reichlich auf Kuba, dann täuscht ihr euch gewaltig. Leicht war es nicht, hier in Baracoa etwas typisch kubanisches zu finden, das so lecker ist, dass ich es überhaupt nachkochen möchte. Doch dann kam José und sein Fisch in Kokos-Safran-Sauce daher und ich wusste: Das muss ich für euch festhalten. Das Rezept findet ihr weiter unten!

Fisch in Kokossauce, lecker, Rezept Kuba, Rezept Fisch, Rezept kreolisch, kreolisch, Fisch
Anders als sonst, bin ich nicht bei José zu Hause. Wir befinden uns in der Küche von Elvira.

Wie in Kuba üblich, vermietet die gute Seele ein paar Zimmer ihres Hauses an Gäste. Das nennt man hierzulande ‚Casa particulares‘. Jose, ein ausgebildeter Koch, bereitet die leckersten Gerichte für ihre Gäste zu. Natürlich ist das nur sein Zweitjob. Wie so oft in Kuba, hat auch er einen weiteren Job. Er ist hauptberuflich Laborant im Krankenhaus. Seine Leidenschaft gilt allerdings dem Kochen.

Baracoa, Kuba, Rezept Kuba, Rezept kreolisch, Fischrezept, Fisch in Kokssauce, Kokosnuss, Gericht Fisch, Fischgericht, Kokssauce Rezept, kubanisches Rezept
Die Open-Air-Küche von Elvira mit Blick über Baracoa ist einfach perfekt für gemeinsames Kochen.

Seit José 9 Jahre alt ist, kocht er für sich und seine 4 Jahre jüngere Schwester. Da seine Mutter früh erkrankte, hat er kurzerhand beschlossen den Kochlöffel selbst in die Hand zu nehmen. Viele Rezepte kennt er von seiner Großmutter.

Baracoa, Kuba, Rezept Kuba, Rezept kreolisch, Fischrezept, Fisch in Kokssauce, Kokosnuss, Gericht Fisch, Fischgericht, Kokssauce Rezept, kubanisches Rezept
Das Rezept, das er für uns kocht, ist typisch für Baracoa. Die Stadt im Osten Kubas, ist inzwischen für ihre Küche bekannt.

Das war allerdings nicht immer so. Erst nach dem Fall der Sowjetunion in den 90ern erlebte die typische Baraquoische Küche eine Revolution, berichtet mir José. Viva la revolution! Plötzlich fielen alle Importprodukte des kommunistischen Amigos weg. Innerhalb von zwei Jahren, hat der durchschnittliche Kubaner etwa 1/3 seines Körpergewichts verloren. José, sowie alle Kubaner waren gezwungen sich wieder auf die Küche ihrer Großmütter zu besinnen und lokale Zutaten zu verwenden.

Reis mit Öl, Kokosauce Rezept, Kuba Rezept, Fischrezept
So, genug gelöchert! Nachdem mir José die Vielzahl meiner Fragen beantwortet hat, geht’s nun endlich los.

Zutaten (für 2 Personen)

Fisch in Kokossauce, lecker, Rezept Kuba, Rezept Fisch, Rezept kreolisch, kreolisch, Fisch

  • 200 g Fisch
  • 200 ml Kokosnussmilch oder besser: Kokosnusssahne
  • halber Teelöffel Safran
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • eine kleine grüne Paprika oder ein Viertel einer normalen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Suppengewürz oder besser: Fischsuppengewürz
  • 1/2 Bund Koriander
  • Öl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)
  • 100 g Reis

Zubereitung:

Die Kokos-Safran-Sauce

Kuba Rezept, Rezept kreolisch, Fischgericht, Fischrezept, Kokssauce, Fisch in Kokssauce, Fischrezept mit Kokssauce, Kuba Küche, Kuba, Baracoa
Alle Zutaten (Koriander, Zwiebel, Knoblauch und grüne Paprika) werden millimeterklein geschnitten.

José meint, wer einen Mixer zur Verfügung hat, sollte den benutzen. Auf Kuba ist sowas allerdings schwer zu bekommen.

Kokossauce, Fisch in Kokossauce, Fischgericht, Kuba Küche, Kuba Rezept, Rezept Kokossauce
Die Kokosnussmilch wird auf kleiner Flamme erwärmt.

Die Zutaten kommen nach und nach in folgender Reihe in den Topf: Paprika, Suppengewürz, 1 Teelöffel Pfeffer, 1 Messerspitze Salz, den Safran, 1 Messerspitze Knoblauch (der Rest ist für den Fisch). Dazwischen immer wieder umrühren. Zum Schluss wird der Koriander dazugegeben.

Kokossauce, Kokossauce Rezept, Fisch mit Kokossauce, Kokossauce Gericht, Fischgericht Kuba,
Die Sauce nun auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Sauce probieren, Fischrezept, Fisch in Kokssauce, Rezept Kuba, Küche Kuba
Ja, schmeckt schon ganz gut!

Der Reis

Den Reis waschen und mit 1:1 (Wasser:Reis), 2 Teelöffel Salz und 2 Teelöffel Öl kochen.

Reis mit Öl, Kokosauce Rezept, Kuba Rezept,
Wenn der Reis fertig ist, umrühren und für weitere 3 Minuten quellen lassen.

Der Fisch

Fischrezept, Reis mit Öl, Kokosauce Rezept, Kuba Rezept,
Der aufgetaute (oder frische) Fisch wird auf einer Seite gesalzen und gepfeffert.

Die Pfanne für den Fisch lässt José erst ganz heiß werden und gibt ca. 3 El Öl hinzu.

Fischrezept, Reis mit Öl, Kokosauce Rezept, Kuba Rezept,
Fisch von beiden Seiten heiß anbraten und die restlichen kleingeschnittenen Zutaten hinzugeben.

Deckel drauf und bei kleiner Flamme noch ein paar Minuten ziehen lassen.

Reis mit Öl, Kokosauce Rezept, Kuba Rezept, Fischrezept
So, noch schnell hübsch anrichten und gegessen wird!

Ich muss sagen, es schmeckt fantastisch! Mag an meiner Schwäche für Kokosnuss liegen oder einfach an der leckeren Zubereitung von José!

Bon provecho (span. Guten Appetit) und muchissimas gracias (span. vielen Dank) an José, Elvira.

Reis mit Öl, Kokosauce Rezept, Kuba Rezept, Fischrezept

Danke auch an Mo’, der mir diesmal bei den Fotos geholfen hat….und auch beim Essen genießen.

Share
, , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.